::: Filmstreifen Rahmen :::
Lektion 14


 

Dieses Tutorial stammt von mir und
das © Copyright liegt allein bei mir.
Maurine/Silvercloud.

Jede Ähnlichkeit mit anderen, schon existierenden Tutorials ist rein zufällig
und nicht beabsichtigt.
Es darf weder kopiert, noch auf anderen Seiten zum Download angeboten werden.
Es ist mit PSP X2 geschrieben , sollte aber auch mit früheren/späteren
Versionen nachzubasteln sein.

Ohne Erlaubnis der Autoren dürfen auch keine Scripts oder Actions gemacht werden!!!

Bitte Respektiert die Arbeit der Autoren!!



Was du brauchst:
PSP (ab Version 9)


Plugins/Filters:
Mura's meister:
DOWNLOAD (Mura Complete)


Los geht´s.

Deine Aufgabe findest du am Ende des Tuts!!!!

Holt Euch einen Kaffee, Tea oder das was ihr am liebsten habt.

1.
Öffne ein neues transparentes Blatt, 600x150px.
Fülle das Blatt mit schwarz (oder einer anderen beliebigen Farbe).
Minimiere es, wir brauchen es gleich wieder.

2.
Öffne eine neues Blatt transparent 100x100.
Stelle Die VG und HG auf #FFFFFF


3.
Gehe zu Formen (P)


und suche das gerundete Rechteck:



mit folgende Einstellungen:



4.
Starte in der oberen linken Ecke und Ziehe ein gerundetes Rechteck bis in die untere
rechte Ecke:



5.
Gehe zu der Ebenen Palette - Vector 1, rechts klick und in Rasterebene umwandeln.

6.
Kopiere nun diese Ebene und gehe zu Deinem grossen Blatt.
Bearbeiten - Einfügen - Als neue Ebene einfügen.



*Damit ist es genau mittig.

7.
Aktiviere Raster 2

8.
Effekte - Plugins - Mura's Meister - Copies mit diesen Einstellungen:



So müsste es nun aussehen:



9.
Gehe zu Rechteckwerkzeug:



mit folgende Einstellungen:

10.
Stelle Deine VG und HG auf eine andere Farbe.
Ich habe einfach diese beutzt:



Ziehe ein kleines Rechteck auf Dein Blatt:



11.
Gehe zu der Ebenen Palette - Vector 1, rechts klick und in Rasterebene umwandeln.

12.
Raster 3 ist Aktiviert - Kopieren
dann Ebene - Ebene löschen
Ebene - Einfügen - Als neue Ebene einfügen.
Damit ist das kleine Rechteck mittig:



13.
Nutze jetzt die pfeiltaste auf der Tastatur um das Rechteck
nach oben zu bewegen.



* Damit kannst Du sicher gehen das es auch oben mittig ist.
So sollte es nun aussehen:


14.
Gehe jetzt wieder zu
Effekte - Plugins - Mura's Meister - Copies
mit diesen Einstellungen:



15.
Ebenen - duplizieren
Bild - Horizontal spiegeln:



16.
Stelle sicher das die oberste Ebene aktiviert ist.
Ebenen - 2 x nach unten zusammenfassen.
So müssen Deine Ebenen aussehen:



17.
Oberste Ebene ist immer noch Aktiv.
Auswahl - Alles auswählen - Frei - nicht Frei



Ebene - Löschen



Auswahl halten!!

18.
Drücke die Entfernen Taste.
Auswahl - Auswahl aufheben.
Und schon ist der FilmStreifen rahmen fertig:



19.
Speichere den Rahmen als psp Datei in Deinen Ordner damit
Du spater Änderungen machen kannst.
Speichere ihn auch als png.

Hier ist mal ein anderes Beispiel:



Fertig!!!!

Aufgabe:


Erstelle nach obigem Tutorial :

1.
 zwei Filmstreifen Rahmen in verschiedene Formen mit deinen passenden Farben (Textur und Tube).
2.
Speichere deine Filmstreifen Rahmen in deinem Scrap Ordner so ab:
(z.B. mit Deinem Scrap Namen)
scrapkit01_filmstreifenrahmen01.psp oder png
scrapkit01_filmstreifenrahmen02.psp oder png


Achte auf die richtige Schreibweise beim speichern !
3.
Verkleiner deine Filmstreifen Rahmen auf eine max. Größe der längsten Kante von
500 px. und speicher als png. Datei.

Lade deine Filmstreifen Rahmen in deinem Klassenzimmer Ordner.

(So wie in Lektion 01 und 02.)
Gib deiner Vorschau einen Titel:

Lektion 14-Filmstreifen Rahmen01
Lektion 14-Filmstreifen Rahmen02



Viel Spaß !

Euer Hexlein (Maurine)







Graphics/Design by SilverCloud Designz

All graphics, content and web design copyright © SilverCloud Designz 2017
All rights reserved
Nothing may be reproduced in whole or in part
without author's written permission.